Informationen zu Corona Covid 19

Die aktuelle Situation um den Virus Covid 19 ist für alle Menschen sehr schwierig und leider ist es in der heutigen Zeit auch schwierig verlässliche und vertrauensvolle Quellen und Informationen zu finden. Es gibt aktuell sehr viel Unwissen und auch „Fake news“, die im Internet verbreitet werden. Daher haben wir uns entschlossen unser Fachwissen mit unseren Kunden zu teilen und Ihnen so eine fundierte Wissensvermittlung zu gewährleisten. Wir werden in dieser besonderen Situation unsere Wissenschaftler zu Wort kommen lassen.

Wir richten nun einen Sondernewsletter ein, der von Zeit zu Zeit die aktuellen Informationen über den Covid 19 verständlich machen und mögliche Lösungsansätze und -empfehlungen aufzeigen soll. Wir halten es für unsere Pflicht möglichst viele Menschen mit diesen teilweise überlebenswichtigen Informationen zu versorgen.

Daher bitten wir Sie liebe Kunden zur Mitarbeit und Verbreitung unserer Tipps.

Verhalten in der jetzigen Krise

Das wichtigste ist natürlich die Vermeidung einer Ansteckung. Daher ist auf jeden Fall den Empfehlungen der Regierung und des Robert Koch Instituts Folge zu leisten. Es ist hoffentlich Ihnen allen klar, dass nicht nur alte Menschen, sondern auch junge Menschen sich nicht nur anstecken, sondern auch einen sehr schweren Krankheitsverlauf erleiden können.

Aus diesem Grund sind die Maßnahmen der Regierung auch aus Sicht unserer Wissenschaftler absolut richtig. Nur durch die Kontaktvermeidung kann man die Ansteckung verhindern. Gerade wurde hier eine neue Untersuchung der Charité in Berlin im Wissenschaftsmagazin Nature veröffentlicht. Diese besagt, dass das Tückische des aktuellen Erregers seine ausgefeilten Verbreitungswege sind. Er ist im hohen Masse bereits im Mund und Nasenraum und nicht nur in der Lunge vorhanden und streut daher sehr früh und sehr weit. Dies bedeutet, dass der Erreger mit jedem Ausatmen und Sprechen in die Welt verbreitet werden kann und nicht nur durch Tröpfchen nach einem Husten oder Niesen. Das macht den Erreger so ansteckend.

Hier sollte schon bei dem geringsten Verdacht, dass man sich angesteckt haben könnte, nicht nur ein Test gemacht werden, sondern generell empfehlen wir auch immer eine Gesichtsmaske zu tragen. Dies hilft vielleicht weniger bei einer möglichen Ansteckung aber es hilft andere nicht anzustecken (übrigens das war auch der ursprüngliche Sinn der Masken in der Medizin!).

Wie kann ich noch vorsorgen?

Die einfachste Möglichkeit ist in unseren Augen sicher die ausreichende Zuführung von Vitamin D, warum?

  • Vitamin D Gabe hat in verschiedenen klinischen Studien (z.B. bei Tuberkulose) gezeigt, daß es Lungenschäden signifikant verhindern kann
  • Vitamin D3 stärkt das Immunsystem zum Beispiel durch die Freisetzung von körpereigenen Substanzen, die helfen Viren abzutöten
  • In verschiedenen relevanten Modellen konnte dieser Schutz von Vitamin D auch für Viren insbesondere auch Coronaviren gezeigt werden
  • Neue Untersuchungen legen den Schluss nahe, daß ein niedriger Vitamin D Spiegel mit einer erhöhten Todesrate durch Covid 19 verknüpft ist.
  • Aus epidemiologischen Studien ist bekannt, daß insbesondere ältere Personen sehr niedrige Vitamin D Spiegel aufweisen.

Wie kann man eine ausreichend Zuführung von Vitamin D sicherstellen?

Vitamin D wird selbst im Körper aus Vorstufen zum Beispiel Vitamin D3, das fast ausschliesslich als Nahrungsergänzung eingesetzt wird, gebildet. Vitamin D und sein Vorläufer Vitamin D3 sind fettlösliche Moleküle. Wie bei anderen fettlöslichen Substanzen wie Vitamin E und A oder ätherischen Ölen ist die Aufnahme aus dem Darmtrakt im Vergleich zu wasserlöslichen Verbindungen wie Salzen, Zuckern oder Aminosäuren eher gering und schwankt sehr stark.

Die SolMic-Technologie überwindet dieses Problem: Unsere einzigartige Technologie ermöglicht es uns, Vitamin D (Vitamin D3) zu formulieren und wasserlöslich zu machen. Somit ist die Aufnahme aus dem Darmtrakt im Vergleich zu nicht formulierten Vitamin D-Präparaten signifikant höher. Damit erreichen wir dann eine schnelle Zunahme der Vitamin D Spiegel im Blut.

Wir wollen Ihnen allen helfen diese schwierige Zeit unbeschadet zu überstehen Daher werden wir Ihnen ab jetzt über die nächsten Monate unser VITAMIN D3 flüssig zu einem Sonderpreis anbieten.

Vitamin D3 flüssig

Neben der bekannten Wirkung
zur Erhaltung normaler Knochen sowie eines normalen Calciumspiegels, zeigt Vitamin D vielfältige Effekte auf verschiedene Organfunktionen.

Vitales Immunsystem

Vitamin D3 ist eine Vorstufe des Vitamin D und wird im Körper selbst in seine aktive Form umgewandelt.

Neben der bekannten Wirkung zur Erhaltung normaler Knochen sowie eines normalen Calciumspiegels, zeigt Vitamin D vielfältige Effekte auf verschiedene Organfunktionen.

Vitamin D hat eine Funktion bei der Zellteilung und trägt zu einer normalen Funktion Ihres Immunsystems (körperliche Abwehr) bei.

Kostenfreier Versand

ab 150 € für DE, FR, EU Festland

Flexibler Widerruf

14 Tage Widerrufsrecht

Qualität und Technologie

durch langjährige Forschung

Gesicherter Zahlungsverkehr

PayPal, Vorkasse und auf Rechnung